Down to the Delta Vinyl

Wer hätte bei der Erstveröffentlichung von “Down To The Delta” schon auf die Vinylscheibe gesetzt? Timo Gross selbst blieb seinem Braun PS 400 Plattenspieler aus den sechziger Jahren bis Mitte der neunziger Jahre treu, als die Scheiben seiner Helden einfach nicht mehr auf Vinyl erschienen. Der Geruch, die Haptik, das Knistern – diese Magie war seither verschwunden. Deshalb beschloss Gross, seinen Fans und sich selbst ein Geschenk zu machen und sein erstes Album als “13th Anniversary Edition” in limitierter Auflage auf Vinyl zu veröffentlichen. “Bluesnews” adelte die Scheibe zum Album des Monats.
Die limitierte Auflage kommt in 180 g Vinyl im schweren Karton auf den Markt. Ebenfalls enthalten sind ein Download-Code für das Album und fünf Bonustracks.

Who would have bet on the vinyl disc when “Down To The Delta” was first released? Timo Gross himself remained faithful to his Braun PS 400 record player from the sixties until the mid-nineties, when the discs of his heroes were simply no longer released on vinyl. The smell, the feel, the crackle – this magic had disappeared since then. That’s why Gross decided to give his fans and himself a gift and release his first album as a “13th Anniversary Edition” in limited edition on vinyl.  “Bluesnews” ennobled the disc as album of the month.
The limited edition comes in 180 g vinyl in heavy cardboard on the market. Also included, a download code for the album and five bonus tracks.

23,99 

Down to the Delta Vinyl

Kategorie

Beschreibung

Who would have bet on the vinyl disc when “Down To The Delta” was first released? Timo Gross himself remained faithful to his Braun PS 400 record player from the sixties until the mid-nineties, when the discs of his heroes were simply no longer released on vinyl. The smell, the feel, the crackle – this magic had disappeared since then. That’s why Gross decided to give his fans and himself a gift and release his first album as a “13th Anniversary Edition” in limited edition on vinyl. “Modern blues from Germany, with versatile guitar, played emotionally, varied, far from any clichés … By the way, the man also outed himself as a good singer, songwriter and producer.” With these words “Bluesnews” ennobled the disc as album of the month. The limited edition comes in 180 g vinyl in heavy cardboard on the market. Also included, a download code for the album and five bonus tracks.

Reviews: “His blues betrays a lot of gut feeling, each number with its own weight, with his perfect guitar playing coming through strongly. Of course, you have to jump in with the title track, ‘Down To The Delta,’ through ‘Don’t Mess Around’ to ‘Room To Breathe,’ this LP version is all around great.” (Good Times, December 2019 / January 2020)

Wer hätte bei der Erstveröffentlichung von “Down To The Delta” schon auf die Vinylscheibe gesetzt? Timo Gross selbst blieb seinem Braun PS 400 Plattenspieler aus den sechziger Jahren bis Mitte der neunziger Jahre treu, als die Scheiben seiner Helden einfach nicht mehr auf Vinyl erschienen. Der Geruch, die Haptik, das Knistern – diese Magie war seither verschwunden. Deshalb beschloss Gross, seinen Fans und sich selbst ein Geschenk zu machen und sein erstes Album als “13th Anniversary Edition” in limitierter Auflage auf Vinyl zu veröffentlichen. “Bluesnews” adelte die Scheibe zum Album des Monats.
Die limitierte Auflage kommt in 180 g Vinyl im schweren Karton auf den Markt. Ebenfalls enthalten sind ein Download-Code für das Album und fünf Bonustracks.

Rezensionen: “Sein Blues verrät viel Bauchgefühl, jede Nummer hat ihr eigenes Gewicht, und sein perfektes Gitarrenspiel kommt stark durch. Natürlich muss man mit dem Titeltrack ‘Down To The Delta’ einsteigen, über ‘Don’t Mess Around’ bis hin zu ‘Room To Breathe’ ist diese LP-Version rundum gelungen.” (Good Times, Dezember 2019 / Januar 2020)

Down to the Delta Vinyl
23,99